Frankreich irland spielstand

frankreich irland spielstand

Okt. Nach der Klatsche gegen die Niederlande steht die Nationalelf in der Nations League vor dem Abstieg. Und jetzt geht es gegen den. Juni Alle Tore, alle Infos zum Spiel Frankreich gegen Irland im UEFA Euro England · Frankreich · Irland · Italien · Schottland · Wales Irland, 0, 0. -. Wales, 0 , 0. -. Schottland, 0, 0. -. Frankreich, 0, 0. -. England, 0, 0. -. Italien, 0, 0. Pogba setzt sich mit einem Energieanfall durch. Der Freistoss von Payet fliegt direkt auf Goalie Randolph. Schluss in Paris, Frankreich schlägt Irland mit 2: Frankreich - Deutschland 1. Vettel bringt sich selbst um die Siegchance. Nun kommt es zum Duell gegen die lebende Legende Tom Brady. Der wird mit ungefähr Stundenkilometern sauber per Grätsche vom Ball getrennt! Viertelfinale in Shanghai ergebnisse. Es hat wieder stärker angefangen zu regnen, das wirkt sich auch auf das Spiel aus. Antoine Griezmann kommt für Nabil Fekir. Gefährliche Standardsituation der Iren! Der Kopfball von Griezmann geht aber weit über das Tor! Frankreich kommt gegen Island erst in den Schlussminuten zu einem 2: Die Irländer sind gnadenlos aggressiv.

Frankreich irland spielstand -

Was steht heute in der Welt des Sports an? Graham Burke kommt für Callum O'Dowda. Er geht wieder total vergessen, kann die Vorlage aber nicht erreichen! Die Ecke wurde verursacht von Derrick Williams. Ob die Iren dieses Tempo durchhalten können? Vorbereitet von Paul Pogba. Die neusten Artikel auf srf.

Frankreich Irland Spielstand Video

France v Ireland - Official Extended Highlights 15th March

irland spielstand frankreich -

Das Spiel ist Aus! Frankreich kommt gegen Island erst in den Schlussminuten zu einem 2: Der Gastgeber zieht also mit Ach und Krach ins Viertelfinale ein! Freundschaftsspiele - 28 Mai Das Bundesinnenministerium wird die Umsetzung der Spitzensportreform mit deutlich mehr Fördermitteln unterstützen als vorgesehen. Die Ecke wurde verursacht von Shane Long. Und können die Irländer diese Aggressivität Aufrecht erhalten oder schwinden auch ihnen irgendwann die Kräfte? Spieltag auf dem Programm. Glücklicherweise hat der Regen nun etwas nachgelassen. Payet macht Dampf über die linke Seite. Beste Spielothek in Wasserstrang finden für ein Beginn!!! Nach einer Flanke muss Lloris spektakulär eingreifen, weil seine Mitspieler keinen Zugriff kriegen. Es werden 4 Minuten nachgespielt! Kostenlos für IOS oder Android downloaden. Schluss in Paris, Frankreich schlägt Irland mit 2:

Ich gehe in Schulen und referiere über Fair Play, sage den Kindern, wie wichtig dieses Prinzip ist", zeigte sich Trainer Trapattoni nach dem Schlusspfiff erschüttert.

Selbst den Franzosen schien die Art der Qualifikation ein wenig unangenehm gewesen zu sein: Immerhin hatten die Iren dem Weltmeister von einen harten Kampf geliefert, kaum Chancen zugelassen und trotz der Kulisse von knapp Verteidiger Richard Dunne, direkt an der Strafraumszene beteiligt, hielt sich mit Kritik an der Leistung des Schiedsrichters nicht zurück: Der Referee sagte, er sei sich absolut sicher, dass es kein Handspiel gewesen sei.

Leider hatten wir so was befürchtet. Die WM wird eben von Leuten beeinflusst, die entscheiden, wer dabei ist - und wer nicht. Ein Protest gegen die Wertung des Spiels ist im übrigen nicht möglich, da es sich um eine Tatsachenentscheidung des Schiedsrichters handelt.

Länder wie Frankreich und Deutschland sind riesig. In einer Million Jahren konnte dieses Spiel nicht fair ablaufen.

Ist es dann auch nicht. Juni erzielt hatte. Im Aztekenstadion in Mexiko-Stadt lief die Trotz heftiger Proteste gab der Schiedsrichter damals den Treffer.

Maradona sagte nach der Partie: Ganz so geschichtsträchtig dürfte der Gallas-Treffer nicht gewesen sein. Robbie Keane begann schon nach dem Schlusspfiff mit der Aufarbeitung der Geschehnisse und zwang sich trotz des bitteren Ausgangs zu einem positiven Fazit.

Aber insgesamt bin ich einfach nur stolz auf die Jungs. Iren zürnen der zweiten "Hand Gottes". Skandaltor gegen Irland - Zeit für den Videobeweis?

Alle Kommentare öffnen Seite 1. Nö, so wat passiert. Ist nun mal so. Wie sollte mit solch strittigen Situationen umgegangen werden? Auch wenn mir die Iren lieber gewesen wären: Warum wird nicht auf den klaren Elfmeter für Frankreich hingewiesen?

Irland ist gescheitert, weil man die dicken Chancen in der 2. Sie peitschen ihre Mannen noch einmal nach vorne! Die prallen nun aber an der sonst nicht sattelfesten Abwehr der Blauen ab!

Zehn Minuten noch zu spielen! Kann Irland noch reagieren oder macht Frankreich den Sack zu? Wieder eine grosse Chance für Griezmann!

Er geht wieder total vergessen, kann die Vorlage aber nicht erreichen! Die Drei überlaufen praktisch die ganze irische Mannschaft und holen Eckball um Eckball heraus!

Die nächste Chance für Frankreich! Gignac wird steil geschickt und kann in aussichtsreicher Position abschliessen, scheitert aber an Randolph. Gleich anschliessend kriegt er an der Strafraumgrenze den Ball und schlenzt ihn wunderschön an die Latte!

Irland ist platter als platt! Sie können nicht mehr reagieren und werden nun von den Franzosen überrollt. Die Entscheidung liegt hier in der Luft! Zweiter Wechsel bei Frankreich!

Der Freistoss wird abgelenkt und geht weit übers Tor! Nach dieser Aktion wechselt Irland zum zweiten Mal! Griezmann zieht wieder alleine Richtung Tor.

Shane Duffy kann den Franzosen nur noch mittels Foul stoppen. Freistoss für Frankreich und Platzverweis für Irland! Jetzt kommt es knüppeldick für Irland!

Frankreich will die Sache jetzt klar machen! Payet wird steil geschickt und kann gerade noch von einem Verteidiger vom Ball getrennt werden. Er wäre sonst alleine aufs Tor gezogen!

Wieder trifft Antoine Griezmann! Giroud wird hoch angespielt und legt den Ball auf seinen Sturmkollegen ab!

Der lässt Randolph alleine vor dem Tor keine Chance! Der Gastgeber hat die Partie gedreht! Sogar Präsident Hollande auf der Tribüne dreht durch!

Die Erlösung ist greifbar in Lyon! Das Publikum ist wieder da! Frankreich hat aber in dieser ersten Viertelstunde massiv Dampf gemacht.

Guter Abschluss jetzt von Payet! Der Ball zischt einen Meter übers Tor. Sind die Iren bereits am Ende ihrer Kräfte? Bacary Sagna verfehlt mit seiner Flanke zwar Giroud, aber hinter ihm steht Antoine Griezmann und der köpft den Ball unhaltbar an Randolph vorbei!

Das Stadion steht Kopf! Guter Schuss der Franzosen! Blaise Matuidi zieht aus rund 20 Metern mit voller Wucht ab! Randolph ist aber wieder zur Stelle!

Kann den Ball zum Corner ablenken! Stürmer Olivier Giroud zieht jetzt den Unmut des Publikums auf sich! Jeder Zweikampf geht verloren, jeder Zuspiel landet beim Gegner.

Hinten wackeln die Franzosen weiterhin gewaltig! Nach einer Flanke muss Lloris spektakulär eingreifen, weil seine Mitspieler keinen Zugriff kriegen.

Am langen Pfosten war Shane Long einschussbereit! Giroud sieht kein Tageslicht gegen die Türsteher in der irländischen Hintermannschaft.

Er kann sich meist nur mit illegalen Mitteln Raum verschaffen. Was für eine Chance für Frankreich!

Pogba verlängert die Flanke von Payet und am langen Pfosten kommt Koscielny völlig frei zum Kopfball.

Der Winkel ist aber zu spitz. Der Ball geht daneben. Guter Beginn des Gastgebers! Wechsel bei Frankreich in der Halbzeit!

Deschamps verstärkt die Offensive! Die Teams sind wieder bereit! Kann Frankreich das Spiel noch drehen? Oder mauert sich Irland auf Kosten des Gastgebers ins Viertelfinale?

Das Wunder von Lyon ist greifbar, aber noch mindestens 45 Minuten entfernt. Da grinste der Chef noch. Inzwischen wird auch seine Fingernägel in Mitleidenschaft ziehen:.

Die Gangart der Iren ist wie erwartet gnadenlos hart. Aber auch spielerisch setzen die Grünen immer wieder gefährliche Nadelstiche.

Können sie das Ruder noch rumreissen in der zweiten Halbzeit oder endet der Traum vom Titel im eigenen Land bereits im Achtelfinale?

Und können die Irländer diese Aggressivität Aufrecht erhalten oder schwinden auch ihnen irgendwann die Kräfte? Es werden 4 Minuten nachgespielt!

Hier das Bild das um die Welt geht und jedes französische Herz zum Brechen bringt:. Chaos im irischen Strafraum! Ein Abwehrfehler führt zum Herzkasper in der irischen Hintermannschaft.

Payet, Griezmann und Giroud finden aber die Lücke aus fünf Metern nicht. Immer ist ein Bein dazwischen.

Pogba setzt sich mit einem Energieanfall durch. Er schüttelt seine Gegenspieler einfach ab! Aber sein Steilpass auf Giroud ist zu unpräzise.

Randolph kann sich den Ball schnappen. Auch Innenverteidiger Rami wird nach einem bösen Foul mit Gelb verwarnt! Auch er würde im Viertelfinal fehlen.

Das wird ihn aber zurzeit am Wenigsten stören. Gefährliche Standardsituation der Iren! Der Ball fliegt weit in den Strafraum und findet Kopf eines Mitspielers.

Der Ball fliegt einen Meter am Tor vorbei. Lloris hätte nichts mehr machen können. Wieder so ein Überfall der Grünen, der fast belohnt wurde!

Alarmstufe Rot im französischen Strafraum! Lloris schnappt sich den Ball sicher aus der Luft und versucht gleich den Konter zu lancieren.

Frankreich operiert nun öfter mit langen Bällen in Richtung Giroud. Er kann sich bisher aber nicht durchsetzen.

Irland erstickt jeden Angriff mit ihrer Härte im Keim. Am Boden gibt es praktisch kein Durchkommen für den Gastgeber. Jetzt scheint Hendrick doch weiterspielen zu können.

Bloss eine Massnahme um seinen Teamkollegen eine Pause zu verschaffen? Bei Jeff Hendrick scheint es nicht mehr weiterzugehen. Nach einem Schlag gegen den Oberschenkel von Pogba, muss er wiederholt behandelt werden.

Die französischen Fans goutieren die Aktion mit einem Pfeifkonzert. Halbe Stunde rum in Lyon! Die Reaktion von Frankreich auf den Schock in der zweiten Minute bleibt aus.

Sie sind bemüht, aber die Iren sind derart abgezockt, dass nur mit viel Schweiss und Blut gedreht werden kann. Braucht Frankreich die Halbzeitpause um nochmals über die Bücher gehen zu können?

Die Irländer sind gnadenlos aggressiv. Frankreich muss extrem schnell kombinieren um sich durchspielen zu können. Ob die Iren dieses Tempo durchhalten können?

Währenddessen sind Patrice Evra und Shane Long zusammengerasselt. Long scheint ärger erwischt zu haben!

Frankreich hat nun mehr Zugriff im Spiel! Das merkt auch Irland und hält dagegen.

Glücklicherweise hat der Regen spielautomaten online etwas nachgelassen. Grund ist die Knöchelverletzung bei Nadal. Bitte ändern Sie die Konfiguration Ihres Browsers. Vorbereitet von Olivier Giroud. Fekir probiert es aus der Distanz, sein Linksschuss rutscht ihm aber über den Schlappen und geht staatliches online casino links am Tor vorbei. Keine Frage, die Führung war längst Beste Spielothek in Katzwalchen finden. Alan Judge kommt für Shane Long. Die Gangart der Iren ist wie erwartet gnadenlos hart. Vorbereitet von Matt Doherty mit einer Flanke. Vettel bringt sich selbst um die Siegchance. Der Hakenkreuz-Skandal von von hier punkte sich für Kroatiens Nationalteam jetzt noch aus: Schreiben Sie einen Kommentar Antworten abbrechen Verbinden mit: Oder mauert sich Irland auf Kosten des Gastgebers ins Viertelfinale? Juni erzielt hatte. Skandaltor gegen Irland - Zeit für den Videobeweis? Frankreich muss extrem schnell kombinieren um sich durchspielen zu können. Das wird ihn aber zurzeit am Wenigsten stören. Sogar Präsident Hollande auf der Tribüne dreht durch! Verschwörungstheorien werden diskutiert - der Beste Spielothek in Schwörsheim finden fordert die Wiederholung der Partie. Vorbereitet von Nabil Fekir. Die französischen Fans goutieren die Aktion mit einem Pfeifkonzert. Die Drei überlaufen praktisch die ganze irische Mannschaft und holen Eckball um Eckball heraus! Auch Innenverteidiger Rami casino tropez no deposit bonus codes 2019 nach einem bösen Foul mit Gelb verwarnt! Pogba verlängert die Flanke von Payet und am langen Pfosten kommt Koscielny völlig frei zum Kopfball. Iren zürnen der zweiten "Hand Gottes". So Beste Spielothek in Zurstraße finden hat wohl niemand in Lyon für möglich gehalten. Slots, wohin das Auge reicht, Bonusangebote Beste Spielothek in Schönbühl finden.

Soeben hatte der Schwede, nach eingehender Beratung mit seinen Kollegen, ein Tor gegeben, das keines hätte sein dürfen. Nach Minuten hatte Verteidiger William Gallas den 1: Wäre es beim Stand von 1: Es war ein Handspiel", gab der Angreifer gegenüber Reportern nach der Partie offen zu.

Angesichts der eindeutigen Fernsehbilder blieb ihm wenig anderes übrig. Der hat das Tor gegeben und den muss man befragen. Ganz Europa hat die Situation gesehen.

Ich gehe in Schulen und referiere über Fair Play, sage den Kindern, wie wichtig dieses Prinzip ist", zeigte sich Trainer Trapattoni nach dem Schlusspfiff erschüttert.

Selbst den Franzosen schien die Art der Qualifikation ein wenig unangenehm gewesen zu sein: Immerhin hatten die Iren dem Weltmeister von einen harten Kampf geliefert, kaum Chancen zugelassen und trotz der Kulisse von knapp Verteidiger Richard Dunne, direkt an der Strafraumszene beteiligt, hielt sich mit Kritik an der Leistung des Schiedsrichters nicht zurück: Der Referee sagte, er sei sich absolut sicher, dass es kein Handspiel gewesen sei.

Leider hatten wir so was befürchtet. Die WM wird eben von Leuten beeinflusst, die entscheiden, wer dabei ist - und wer nicht.

Ein Protest gegen die Wertung des Spiels ist im übrigen nicht möglich, da es sich um eine Tatsachenentscheidung des Schiedsrichters handelt.

Länder wie Frankreich und Deutschland sind riesig. In einer Million Jahren konnte dieses Spiel nicht fair ablaufen.

Ist es dann auch nicht. Juni erzielt hatte. Im Aztekenstadion in Mexiko-Stadt lief die Trotz heftiger Proteste gab der Schiedsrichter damals den Treffer.

Maradona sagte nach der Partie: Ganz so geschichtsträchtig dürfte der Gallas-Treffer nicht gewesen sein. Robbie Keane begann schon nach dem Schlusspfiff mit der Aufarbeitung der Geschehnisse und zwang sich trotz des bitteren Ausgangs zu einem positiven Fazit.

Aber insgesamt bin ich einfach nur stolz auf die Jungs. Iren zürnen der zweiten "Hand Gottes". Skandaltor gegen Irland - Zeit für den Videobeweis?

Vorbereitet von Benjamin Mendy mit einer Flanke nach einer Ecke. Vorbereitet von Benjamin Mendy. Vorbereitet von Corentin Tolisso mit einem langen Ball.

Die Ecke wurde verursacht von Jonathan Walters. Vorbereitet von Olivier Giroud. Halbzeit, Wir freuen uns auf eine spannende Begegnung zwischen Frankreich und Irland.

Die Aufstellungen folgen in Kürze, die Spieler wärmen sich momentan auf. Deine Sitzung ist abgelaufen.

Bitte melden Sie sich erneut an. Frankreich - Irland Länderspiele Spielfilm Daten Aufstellung Live Mehr. Die Ecke wurde verursacht von Steve Mandanda.

Shaun Williams kommt für Kevin Long. Die Ecke wurde verursacht von Shane Duffy. Alan Judge kommt für Shane Long.

Harry Arter kommt für Alan Browne. Die Ecke wurde verursacht von Alan Browne. Die Ecke wurde verursacht von Colin Doyle. Die Ecke wurde verursacht von Shane Long.

Wir verwenden auf dieser Webseite Cookies und ähnliche Technologien, um unser Angebot nutzungsfreundlicher für Sie zu gestalten. Weitere Informationen hierzu und wie Sie der Verwendung dieser Technologien widersprechen können, finden Sie hier.

Noch kein Sky Kunde? Sichere Dir Sky und verpasse keine Highlights mehr. Jetzt Sky bestellen In neuem Fenster öffnen.

Bitte melden Sie sich erneut an Login Stornieren.

0 Replies to “Frankreich irland spielstand”

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *